Auswirkungen der Corona-Pandemie an unserer Schule

An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über die Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie auf unser Schulleben.

 

Stand 07.08.2020 - 14:00 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns, dass auch in der Leopold-Ullstein-Schule am Montag das Schuljahr mit Präsenzunterricht starten kann!

Um den Anforderungen eines Oberstufenzentrums mit einer Schülerschaft, die überwiegend aus  bereits älteren Jugendlichen und Erwachsenen besteht, gerecht zu werden, haben wir die Rahmenvorgaben der Senatsverwaltung in den vergangenen Tagen für uns angepasst und bitten daher, den angefügten Hygieneplan unbedingt zu beachten. Selbstverständlich werden die Lehrkräfte, insbesondere die Klassenleitungen diesen mit den Schülerinnen und Schüler in den ersten Tagen auch besprechen.

Auf die wichtigsten Regelungen möchten wir zum Schutz aller und für eine möglichst lange Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes an dieser Stelle hinweisen:

  • Es besteht eine Maskenpflicht in allen Schulbereichen und grundsätzlich auch während des Unterrichts.

  • Es bestehen für die beiden sehr unterschiedlichen Gebäude unterschiedliche Laufwege. Bitte Beachten Sie die Markierungen und Beschilderungen.

  • Gruppenbildungen sollen in allen Situationen möglichst vermieden und Bewegungen im Haus bis auf das Notwendigste beschränkt werden.

  • Gründliches Händewaschen und regelmäßiges Lüften sind neben der Maskenpflicht unsere wichtigsten Instrumente!

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen allen einen guten und gesunden Schulbeginn!

Ihre Schulleitung


Stand 07.08.2020 - 13:00 Uhr

Die Wiederaufnahme des Schulbetriebs steht bevor. Dieser bedarf aufgrund der durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelösten Pandemie einer Reihe angepasster Regelungen.

Über die Maßnahmen zum Schulstart möchten wir Sie frühzeitig informieren.

Hierzu dient der anliegende Brief der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie Sandra Scheeres in arabischer, deutscher, englischer und türkischer Sprache an die Eltern.

Weiterhin finden Sie hier Fragen und Antworten zum Schulstart 2020/2021.