Corona-Schulinformationen

Schulorganisation bis 12. Februar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
liebe Eltern,

nach den letzten Senatsentscheidungen gilt nach Abwägung vieler Aspekte für die Leopold-Ullstein-Schule folgendes:

Bis zum Freitag 12. Februar 2021 (ausgenommen die Ferienwoche) gilt grundsätzlich schulisch angeleitetes Lernen zu Hause (saLzH), die geplanten und angemeldeten Klassenarbeiten können in der Schule geschrieben werden. Für die besonders betroffenen Abschlussklassen der Bildungsgänge FOS/KA/IBA können freiwillige, individuelle Unterstützungsangebote in Präsenzform von den Lehrkräften unterbreitet werden.

Die Halbjahreszeugnisse werden nach den Winterferien ausgegeben.

Über ggf. notwendige Details informieren die Klassenleitungen/Lehrkräfte direkt über den Lernraum.

Es gilt eine strenge Beachtung der Abstands- und Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände!

Voraussichtlich wird der Senat in der Kalenderwoche 06 über den weiteren Schulbetrieb in Berlin entscheiden. Selbstverständlich werden wir Sie im Anschluss daran über die weiteren Planungen informieren.

Herzliche Grüße
Ihre Schulleitung


Krankmeldungen in den Schulwochen vom 04. bis 15. Januar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

bitte denken Sie daran, dass wir als Schule unbedingt Meldungen darüber benötigen (über die Klassenleitungen), ob Sie

  • krank,
  • auf Covid-19 positiv getestet und/oder
  • in Quarantäne sind.

Sofern ein Merkmal auf Sie zutrifft, müssen Sie uns dies ab 4. Januar 2021, immer unverzüglich, bekannt geben.

Diese Zahlen müssen für kommende Entscheidungen der Bildungsverwaltung weitergeleitet werden.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für den Jahreswechsel

Ihre Schulleitung


Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,  
liebe Eltern,

nach den Beschlüssen vom Wochenende und den Konkretisierungen der Berliner Bildungsverwaltung gelten für uns folgende Regelungen:

  • Die Ferienzeiten bleiben unverändert.
  • In der Zeit vom 16. bis 18.12.2020 sowie vom 04. bis 08.01.2021 gilt saLzH zu den regulären Stundenplanzeiten.

Dies bedeutet im Einzelnen:

Unterricht

  • In der Zeit vom 16. bis 18.12.2020 sowie vom 04. bis 08.01.2021 wird ausschließlich über schulisch angeleitetes Lernen zu Hause (saLzH - vorher Homeschooling) unterrichtet.
  • Dieser Unterricht findet grundsätzlich über den Lernraum zu den regulären Stundenplanzeiten statt. Das bedeutet, die Kommunikation, Aufgabenstellungen und Kontaktaufnahmen erfolgen zwischen Lehrkräften und Klassen regelmäßig an den Schultagen zu den regulären Stundenplanzeiten. Aufgabenstellungen sollen vom Zeitumfang die normalen Unterrichtsblöcke nicht überschreiten.
  • Krank- und Gesundmeldungen erfolgen wie üblich über die Klassenleitungen.

Klassenarbeiten

  • In der Zeit vom 16. bis 18.12. 2020 können Klassenarbeiten in Präsenz geschrieben werden. Dies entscheidet die jeweilige Lehrkraft. In diesem Fall besteht für die Schülerinnen und Schüler Präsenzpflicht. Selbstverständlich setzen wir auch hierbei sehr streng das Hygienekonzept um.
  • In der Zeit vom 04. bis 08.01.2021 sind keine Klassenarbeiten zu schreiben, bereits angesetzte Termine müssen verschoben werden.

SchülerInnenversammlung

Die angesetzte SchülerInnenversammlung zur Wahl der Abteilungs- und GesamtschülervertreterInnen wird verschoben. Nähere Informationen folgen.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Schulleitung


Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wenn Sie Fragen oder Probleme haben, erreichen Sie mich bis einschließlich 18.12.2020 und danach wieder ab dem 4.01.2021 in der Zeit von 7:00 bis 16:30 Uhr unter meiner Diensthandynummer: 0175 920 80 76. Sie können mir natürlich auch gern eine E-Mail schreiben. Meine E-Mail-Adresse lautet: lewicki@leopold-ullstein-schule.de.

Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr Schulsozialarbeiter
Andreas Lewicki